HÄNGGIBASLER
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR GMBH

ZIEGLERSTRASSE 26
3007 BERN
T +41 31 311 28 78
INFO@HAENGGIBASLER.CH

ENTWICKLUNGSPLANUNG BADEN DÄTTWIL

Auftraggeber: Stadt Baden
Architektur: van de Wetering & Seiler Bern
Verkehrsplanung: MRS Zürich
Ökologie: Naturaqua PBK AG Bern
Auftragsart: Studienauftrag 2008

Das Gebiet Galgenbuck liegt am Südrand des Ortsteils Dättwil. Mit einer Fläche von rund 15 ha ist es eine der letzten Flächenreserven der Stadt Baden. Ziel ist eine langfristige, etappierbare Entwicklung des Areals um Wohnflächen für künftige EinwohnerInnen zu gewinnen.
Der Jurybericht würdigt den Beitrag als innovativen, qualitativ hochstehenden und nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung von Baden Dättwil. ‚Der Vorschlag ... überzeugt durch eine städtebauliche Grunddisposition, welche durch den klaren Orts- und Quartierbezug, eine robuste Siedlungsstruktur sowie eine Vielzahl von grosszügigen öffentlichen Räumen gekennzeichnet ist. ...Die landschaftliche Einbettung wertet das Gebiet Galgenbuck und das Quartier Dättwil insgesamt auf und trägt zur Entstehung und Vernetzung von natürlichen bzw. naturnahen Lebensräumen für Pflanzen und Tiere bei. Der Entwurf trägt positiv zum Image des Gesamtquartiers Dättwil bei...‘ (Zitat Jurybericht)
Die Qualität der Allmend überzeugt mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Die Wegführung ist auf die Bedürfnisse der Bevölkerung und der Ökologie und Landschaft abgestützt...‘